Allgemeine Geschäftsbedingungen

Alle auf meiner Homepage und im Onlineshop abgebildeten Kerzenmotive stellen mein Eigentum dar. Jede Nutzung und Verbreitung der Motive, Fotos, usw. sind ohne meine Zustimmung untersagt und werden verfolgt!

1 Geltungsbereich

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen Kerzenspiel Martina Baireder und Kunden, die über den Online-Shop, per E-Mail oder über andere Wege Waren kaufen.

Die Vertragssprache ist Deutsch.

2 Vertragsschluss

Die Angebote im Onlineshop stellen ein unverbindliches Angebot dar, Waren zu kaufen.

Nach Eingabe der persönlichen Daten, Bestätigung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Widerrufsbelehrung sowie der Datenschutzerklärung und Abschluss des Bestellvorganges im Onlineshop (Anklicken des Buttons “Jetzt kaufen”) geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab. Sie können eine verbindliche Bestellung auch per E-Mail abgeben.

Mit der von mir an Sie per E-Mail versandten Bestellbestätigung wird die Annahme dieses Kaufangebots erklärt und der Kaufvertrag mit Ihnen damit abgeschlossen.

Mit Abschluss des Kaufvorgangs werden diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen Bestandteil des Kaufvertrages.

3 Korrekturen / Abbruch des Bestellprozesses

Sie können Ihre Eingaben vor dem Abschluss des Bestellvorganges (Anklicken des Buttons “Jetzt kaufen”) jederzeit zum Beispiel mittels der “Zurück-Funktion” berichtigen. Den Bestellprozess können Sie auch jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters komplett abbrechen.

4 Preise

Die angegebenen Preise sind auf Grund der Kleinunternehmerregelung umsatzsteuerfrei, d.h. der Rechnungsbetrag enthält gem. § 6 Abs. 1 Z 27 UStG 1994 keine Umsatzsteuer. Rabatte oder Skonti werden nur nach Absprache gewährt.

5 Lieferung

Die Lieferung erfolgt auf Gefahr des Empfängers.
Liefertermine gelten nur dann als bindend, wenn diese von mir bestätigt werden. Ich bin bemüht Lieferverzögerungen zu vermeiden. Verspätungen in der Lieferung aufgrund höherer Gewalt oder Ereignissen, die nicht von mir verursacht werden und die die Lieferung erschweren oder sogar unmöglich machen (z.B. Verzögerungen in der Zustellung, Streiks, …) habe ich nicht zu vertreten.

6 Zahlung

Die Bezahlung von Bestellungen erfolgt per Vorauskasse, Sofortüberweisung oder in bar (bei Selbstabholung). Bei Versand der Ware trägt der Käufer die Versandkosten.
Bei Lieferungen ins Ausland werden dem Käufer auch eventuell anfallende zusätzliche Zoll- und Versandspesen in Rechnung gestellt. Zahlungseingänge haben für mich grundsätzlich immer spesenfrei zu erfolgen.

7 Eigentumsvorbehalt

Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung mein Eigentum.

8 Fotos von Produkten

Ich behalte mir das Recht vor, Fotos von gerade in Arbeit befindlichen bzw. fertigen Produkten für Werbezwecke (Facebook, Flyer, …) bzw. als Produktfotos (Onlineshop) zu verwenden. Ich bin bemüht, etwaige personenbezogenen Daten (z.B. Geburtsdatum, …) nach Möglichkeit unkenntlich gemacht.

9 Recht auf Unikate

Wenn nicht anders vereinbart, haben Käufer kein Recht auf den Erwerb eines Unikates. Dies gilt auch beim Kauf von individuell gefertigten Kerzen. Die von mir gefertigten Entwürfe können auch anderen Kunden zum Kauf angeboten werden.

10 Widerruf / Rücktritt

siehe Widerrufsbelehrung

11 Gewährleistung

Offensichtliche Mängel sind mir sofort nach Erhalt der Ware mitzuteilen. Ich bin berechtigt, zwischen einer Behebung des Mangels, eines Preisnachlasses oder einer Ersatzlieferung zu wählen.

12 Haftung

Die Haftung für alle an Martina Baireder übergebenen Aufträge für leichte Fahrlässigkeit wird ausgeschlossen.

13 Angaben zur Online-Streitbeilegung

Verbraucher haben die Möglichkeit, Beschwerden an die Online-Streitbeilegungsplattform der EU zu richten: https://ec.europa.eu/odr. Ich bin bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren teilzunehmen.
Sie können Ihre Beschwerde auch direkt bei mir bei folgender E-Mail-Adresse einbringen: info@kerzenspiel.at

14 Gerichtsstand und Salvatorische Klausel

Jeder Auftrag unterliegt österreichischem Recht.

Als Gerichtsstand wird Zwettl/NÖ vereinbart.

Werden einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zum Beispiel durch zusätzliche Absprachen oder Zusagen unwirksam, so bleibt dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen aufrecht.