Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist mir ein besonderes Anliegen. Ich verarbeite Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In dieser Datenschutzerklärung informiere ich Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Martina Baireder
Hartl Haus-Straße 9, A-3903 Echsenbach,
Tel.: +43 (0)677/637 700 10, E-Mail: info@kerzenspiel.at

Datenverarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen

Die Datenverarbeitung erfolgt zu folgenden Zwecken:

-) Geschäftsabwicklung und Rechnungslegung
Verarbeitung und Übermittlung von Daten im Rahmen von Geschäftsbeziehungen
Rechtsgrundlagen:
-) Art 6 Abs 1 lit a DSGVO (Einwilligung des/der Betroffenen)
-) Art 6 Abs 1 lit b DSGVO (zur Vertragserfüllung erforderlich)
-) Art 6 Abs 1 lit c DSGVO (gesetzliche Verpflichtungen nach der BAO und dem UGB)
-) Art 6 Abs 1 lit f DSGVO (berechtigte Interessen des Verantwortlichen)
-) § 132 BAO
-) §§ 190, 212 UGB

-) Produktion
Verarbeitung von Daten zur Gestaltung der Waren
Rechtsgrundlagen:
-) Art 6 Abs 1 lit a DSGVO (Einwilligung der Betroffenen)
-) Art 6 Abs 1 lit b DSGVO (zur Vertragserfüllung erforderlich)
-) Art 6 Abs 1 lit f DSGVO (berechtigte Interessen des Verantwortlichen)

-) Marketing und Werbung
Zusendung von Werbung zu Angeboten, Gewinnspielen, usw.
Rechtsgrundlagen:
-) Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung der Betroffenen) DSGVO
-) Art 6 Abs 1 lit f (berechtigte Interessen des Verantwortlichen) DSGVO

Datenkategorien und Datenherkunft

Folgende Kategorien von Daten werden verarbeitet:

-) Geschäftsabwicklung und Rechnungslegung
Name, Anschrift, Kontaktdaten (E-Mailadresse, Telefonnummer, …), Bankverbindungen

-) Produktion
Name, weitere Daten (Geburtsdatum, Hochzeitsdatum, …), Fotos

-) Marketing und Werbung
Name, Anschrift, Kontaktdaten (E-Mailadresse, Telefonnummer, …)

Datenherkunft
Ihre personenbezogenen Daten erhalte ich im Zuge Ihrer Auftragserteilung über meinen Webshop bzw. über weitere Bestellmöglichkeiten (per E-Mail, …) oder durch Ihre Kontaktaufnahme mittels Kontaktformular auf der Homepage, E-Mail, persönlicher Kontakt auf Messen oder Ausstellungen, usw.

Empfänger von Daten

Ihre Daten können an folgende Empfänger bzw. Kategorien von Empfängern übermittelt werden:

-) Zahlungsdienstleister
-) Versanddienstleister
-) Steuerberater
-) Inkassobüro im Anlassfall
-) Behörden im Anlassfall
-) Provider

Website, Online-Shop, Kontaktformular, usw.

Hostingprovider
Ich hoste meine Website bei meinem Auftragsverarbeiter Hetzner, Hetzner Online GmbH, Industriestraße 25, 91710 Gunzenhausen, Deutschland.
Zum Zweck der Bereitstellung und der Auslieferung der Website werden Verbindungsdaten verarbeitet. Zum bloßen Zweck der Auslieferung und Bereitstellung der Website werden die Daten über den Aufruf hinaus nicht gespeichert.
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist die unbedingte technische Notwendigkeit zur Bereitstellung und Auslieferung des von Ihnen durch Ihren Aufruf ausdrücklich gewünschten Dienstes „Website“ gemäß § 96 Abs. 3 TKG.

Server Log Files
Zum Zweck der Überwachung der technischen Funktion und zur Erhöhung der Betriebssicherheit meiner Website werden Verbindungsdaten verarbeitet. Die Dauer der Verarbeitung ist auf 14 Tage beschränkt.
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist die unbedingte technische Notwendigkeit eines Server Log Files als grundlegende Datenbasis zur Fehleranalyse und für Sicherheitsmaßnahmen im Rahmen des durch Ihren Aufruf ausdrücklich gewünschten Dienstes „Website“ gemäß § 96 Abs. 3 TKG.

Cookies
Meine Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.
Cookies werden dazu genutzt, um das Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es, Ihren Browser zum Beispiel beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität der Website eingeschränkt sein.

Kontaktformular
Auf meiner Website besteht die Möglichkeit, durch ein Kontaktformular mit mir in Kontakt zu treten. Nach Absenden des Kontaktformulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage der von ihnen durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bis auf Widerruf.
Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Nichtbereitstellung hat lediglich zur Folge, dass Sie Ihre Anfrage nicht übermitteln und ich diese nicht bearbeiten kann.

Google Fonts
Ich verwende auf meiner Website Google Fonts der Firma Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland). Die Verwendung von Google Fonts erfolgt ohne Authentisierung und es werden keine Cookies an die Google Fonts API gesendet. Google erfasst lediglich die Nutzung von CSS und der verwendeten Fonts und speichert diese Daten sicher.
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist die unbedingte technische Notwendigkeit zur Bereitstellung und Auslieferung des von Ihnen durch Ihren Aufruf ausdrücklich gewünschten Dienstes „Website“ gemäß § 96 Abs. 3 TKG.
Soweit durch Google Fonts eine weitergehende eigenständige Verarbeitung der Daten erfolgt, ist Google dafür alleinige Verantwortliche. Details finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den FAQ von Google Fonts.

Google reCAPTCHA
Ich nutze „Google reCAPTCHA, Version 3“ (im Folgenden „reCAPTCHA“) auf meiner Website. Anbieter ist Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland). Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf meiner Website (z.B. im Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.
Die reCAPTCHA-Analysen beginnen automatisch, sobald der Websitebesucher die Website betritt und laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.
Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA finden Sie in der Datenschutzerklärung und den Nutzungsbedingungen.

Onlineshop
Ich biete Ihnen die Möglichkeit, Produkte direkt über meinen Onlineshop zu erwerben. Im Rahmen des Onlineshops erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen Daten sowie Daten zu von Ihnen ausgewählten Produkten zur Durchführung der Angebotslegung, des Vertragsabschlusses, der Vertragserfüllung sowie zur Erfüllung eventueller nachvertraglicher Verpflichtungen vor Vertragsabschluss auf Grundlage des von Ihnen initiierten vorvertraglichen Verhältnisses und nach Vertragsabschluss aufgrund des Vertrages gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt bis zum Abflauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten. Nach Abbruch des Einkaufsvorganges werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht.
Es erfolgt eine mit dem Zweck der Vertragserfüllung zu vereinbarende Weiterverarbeitung Ihrer Daten zum Zweck des Direktmarketings in nicht einwilligungspflichtigen Formen, wie zum Beispiel dem adressierten postalischen Versand von Werbung, bis auf Widerruf.
Es besteht keine gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten. Die Bereitstellung ist jedoch zum Vertragsabschluss erforderlich. Die Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass kein Vertragsabschluss erfolgen kann.

Dauer der Speicherung

Für die Geschäftsabwicklung und Rechnungslegung werden Ihre Daten im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gemäß §§ 190, 212 UGB bzw. § 132 BAO grundsätzlich 7 Jahre aufbewahrt, darüber hinausgehend bis zur Beendigung eines allfälligen Rechtsstreits oder fortlaufender Gewährleistungs- oder Garantiefristen. Für Produktions- und Marketingzwecke werden Ihre persönlichen Daten bis auf Widerruf aufbewahrt.

Rechte der Betroffenen Person

Ihnen stehen folgende Rechte zu:
-) Auskunft darüber zu verlangen, welche Ihrer Daten verarbeitet werden (Art 15 DSGVO)
-) Ihre Daten berichtigen oder löschen zu lassen (Art 16 DSGVO, Art 17 DSGVO)
-) die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken (Art 18 DSGVO)
-) auf Datenübertragbarkeit (Art 20 DSGVO)
-) der Datenverarbeitung zu widersprechen, sofern diese auf Art 6 Abs 1 lit e oder f DSGVO beruht (Art 21 DSGVO)

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sollten Sie der Meinung sein, dass mein Umgang mit Ihren Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt, bitte ich Sie, direkt mit mir Kontakt aufzunehmen. Selbstverständlich haben Sie jederzeit gemäß Art 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren.
Die Anschrift der zuständigen Aufsichtsbehörde lautet: Österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien.